Schlagwörter

, , , , , , , ,

Moos mit Eisresten

Moos mit Eisresten

Zwei Schneeflockenkinder

© Alfons Pillach

Zwei Schneeflockenkinder, Hänschen und Jule,
besuchten gemeinsam die Schneeflockenschule.
Dort lernten die beiden Schneeflockenkinder,
was sie auf Erden erwartet im Winter.
Die Schule lag einsam im Wolkenhimmel,
die Schneeflöckchen liebten das Pausengebimmel.

In einer der Pausen im wolkigen Land
sind Hänschen und Jule herumgerannt;
und beide begannen, beim Rennen zu schwitzen,
sie spürten, dass sie sich dabei erhitzen.
Die Schneeflockenlehrerin Edeltraut
schimpfte: „Hört auf damit, weil ihr sonst taut!“

Doch Hänschen und Jule machten nur Quatsch,
sie schwitzten noch stärker und wurden zu Matsch.
Ihr Matsch zerschmolz zu zwei Tröpfchen Wasser,
vor Schreck wurde Lehrerin Edeltraut blasser.
Sie sah, wie Hänschen und Jule beim Spielen
zu Wasser getaut aus den Wolken fielen.

mehr von → Alfons Pillach

***
Stichwörter:
Winter, Gedichte, Wintergedichte, Alfons Pillach, Schnee, lustiges Wintergedicht, lustiges Schneegedicht, Tauwetter, Matsch

Advertisements