Schlagwörter

, , , , , , ,

Winter auf der Bergehalde Lydia

Winter auf der Bergehalde Lydia

Winter (Stadtlied)

© Patricia Koelle

Nun weht in Berlin der scharfe Nordost
am Parkhaus hängen die Zapfen aus Eis
die Laternen tragen Pelze aus Frost
und Gärten und Kirchhof sind weiß.
In der Stadt verschneit liegt die Straße
ein Weg nur führt in den Buchladen allein
und habe ich grad meine Lesephase
so tret ich hinein:
es ist so eine Freude, zwischen Büchern zu sein!

O liebes Buch, nun erzähl mir Geschichten
von der sonnigen, glücklichen Frühlingszeit!
Und wird es dann Mai, so werd ichs berichten
und die Nichtleser werden frieren vor Neid.
Und wenn auf’s neue der Winter naht
schert keinen der Wind von Ost und von West
an den warmen Kamin zur Lesung ich lad
zu der Plätzchen Rest
und dann erzählen wir und schmökern uns fest.

Lesetipp – SPIEGEL ONLINE Bestsellerautorin

Patricia Koelle: Engel vor dem Fenster. WeihnachtsgeschichtenPatricia Koelle
Ein Engel vor dem Fenster

Wintergeschichten
Fischer Verlag

Sie sind noch nie einem echten Engel begegnet?
Auch nicht vor Ihrem eigenen Fenster?
Wetten, dass!
Vermutlich haben Sie sie nur nicht erkannt. Engel kommen nicht immer in weißem Gewand und mit Flügeln daher. Manche Engel sind sogar schmutzig. Andere haben gar keine Flügel.
Wenn Sie tatsächlich noch keinen getroffen haben, wird es spätestens beim Lesen dieser Geschichten passieren. Sie werden sich wundern.

SPIEGEL ONLINE Bestsellerautorin Patricia Koelle

***

***
Stichwörter:
Winter, Gedichte, Wintergedichte, Patricia Koelle, Berlin, Lesen, Bücher, Wind

Advertisements